Was hat unser Bewusstsein mit Freiheit zu tun?

Es ist ein Thema, das so alt ist, wie die Menschheit selbst.

Nämlich die Freiheit des Menschen. Wenn es diese überhaupt gibt und sie nicht nur eine philosophische Wunschvorstellung mit humanistisch romantischem Anstrich ist. Dazu habe ich zwei Gäste zum Interview geladen, die wissen könnten, was es mit unserer Sehnsucht nach Freiheit so auf sich hat: die beiden Schweizer Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger und Aline Brandstetter. Gemeinsam leiten sie das Free Spirit Bewusstseinsinstitut und beschäftigen sich in ihrer Arbeit seit vielen Jahren mit dem ganzheitlichen Menschen und dem, was einen bewussten Menschen ausmacht. Bei den beiden sympathischen Forschern und Trainern habe ich nachgefragt: 

  • Was bedeutet eigentlich ein freier Geist?
  • Kann man in Zeiten wie diesen überhaupt zu einem freien Geist gelangen?
  • Was sind die Hindernisse dabei?
  • Warum erlegen wir uns immer wieder selbst Beschränkungen auf?
  • Kann ich meinen Geist und mein Bewusstsein stärken?
  • Sind wir überhaupt reif für ein Leben in Freiheit und eigener Verantwortung?
  • Was würde es bedeuten, wenn immer mehr Menschen mehr Bewusstsein erlangen?

Zu guter Letzt gibt es noch 3 Tipps von den Experten für einen freieren Geist.

Ich wünsche dir viel Freude, Inspiration und gute Gedanken mit dieser Episode.