Kunst und Kultur polarisieren. Gerade in Zeiten wie diesen. Während ihr die einen hohe gesellschaftspolitische Verantwortung einräumen, denken die anderen laut darüber nach, diesen ihrer Meinung nach Luxus, einzusparen. Doch was würde passieren, wenn eine Gesellschaft kulturell austrocknet und nur mehr künstlerisch gleichgeschalteten Einheitsbrei konsumiert? Ein Kenner der österreichischen Kunst und Kulturszene teilt seine Gedanken mit uns.
In dieser Episode werden wir der Angst auf den Zahn fühlen. Denn, so scheint es, sie hat uns alle mehr im Griff, als wir denken. Das erleben wir gerade in Zeiten wie diesen besonders intensiv. Denn wer kann schon wirklich sagen, er sei frei von Angst? Aber warum haben wir überhaupt Angst? Was macht sie mit uns und ist ein angstfreies Leben überhaupt möglich? Darüber spreche ich mit der deutschen Sinnanalytikerin Stefanie Menzel. Ohren auf…

Sein Leben kann man wahrlich nicht als einfach bezeichnen. Aber es hat einen besonderen Menschen mit einem weiten Blick über den Tellerrand von Psychologie und Geisteswissenschaften geprägt. Georg Fraberger wurde 1973 ohne Arme und ohne Beine geboren und bekam so einen ganz speziellen Zugang zu Körper, Empfindungen und Bewusstsein. Der studierte Psychologe und Autor geht der Existenz der Seele nach und findet interessante Antworten auf die Frage, was den Menschen wirklich ausmacht. Ohren auf ..
Für dieses Interview habe ich mir einen wahren Musikengel eingeladen. Er ist nicht nur ein großartiger Künstler, sondern als Soulrapper auch ein musikalischer Visionär. Man spürt es spätestens dann, wenn er über das Leben und die Liebe singt. Über seine Vision und die unendliche Kraft der Musik spreche ich mit Patrik Kammerer, alias SEOM. Ohren auf…

Zeige mir dein Gesicht und ich sage dir, wer du bist! Klingt einfach, ist es aber nicht. Dennoch ist es möglich, meinen zumindest die Profiler. Sie lesen in den Gesichtern von Menschen beinahe so, wie in einem offenen Buch. Was es damit auf sich hat und was Menschenkenntnis wirklich bedeutet, frage ich bei der beliebten deutschen Schauspielerin und Profilerin Jo Kern nach. Ohren auf…
In dieser Episode wird es würdevoll. Zu guter Recht. Denn die Würde, so scheint es, fristet mancherorts und bei manchen Themen unserer Zeit ein Nischendasein. Bei manchen Aussagen unserer Welt denkt man gar, sie sei schon längst ausgestorben oder bestenfalls ein Relikt aus längst vergangenen Tagen. Aber ist dem wirklich so? Darüber spreche ich mit der deutschen Würde-Expertin und Sinnanalytikerin Stefanie Menzel. Ohren auf…

Das Wort Krise bedeutet Gefahr und Chance. Welche Chancen in dieser weltumfassenden Krise stecken, darüber habe ich mir viele Gedanken gemacht. Die Chancen, aber auch das Lernpotential sind riesig. Die Frage ist nur: Werden wir sie als Menschen diesmal nutzen? Lassen wir uns überraschen und werfen wir gemeinsam einen Blick auf die großen Chancen!
Eine krasse Aussage, die jedoch durch eine krasse Krise mehr als gerechtfertigt ist. Ohne Vorwarnung trifft eine beinahe apokalyptische Krise unsere Gesellschaft mitten ins Herz. Das griechische Wort Apokalypse bedeutet Enthüllung oder Entschleierung. Und genau das passiert jetzt rund um den Erdball. Werfen wir gemeinsam einen Blick hinter die Krise. Ohren auf …

In diesem Podcast widme ich mich einem Thema, das so alt ist, wie die Menschheit selbst. Nämlich der Freiheit des Menschen. Dazu habe ich mir zwei Gäste zum Interview geladen, die wissen könnten, was es mit unserer Sehnsucht nach Freiheit so auf sich hat: die beiden Schweizer Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger und Aline Brandstetter. Ohren auf...