Das Zukunftsspiel:  Über das Leben und die Liebe in einer vielleicht zu digitalen Welt

Was wäre, wenn vieles ganz anders ist, als es scheint?

Wohin führt eine Gesellschaft, die immer mehr digital konsumiert und dabei immer weniger hinterfragt?

Hast du jemals darüber nachgedacht, wohin uns die Magie des schönen digitalen Lebens eines Tages führen könnte? 

Veronika tat es erst, als es schon fast zu spät dafür war. Als sie von der Untreue ihres Mannes erfuhr, zog sie einen dicken Schlussstrich und entdeckte die Welt des Internets für sich. Bald schon lernte sie online einen besonderen Mann kennen. Durch ihn fand Veronika Gefallen an einer ganz besondere App. An Aurora. Eine App, mit der sich bequem das ganze Leben organisieren ließ und die obendrein für ein gutes Lebensgefühl sorgte. Eine App, die jedoch noch weit mehr konnte, als alle ahnten. Allmählich kannte sie der Algorithmus besser, als sie sich selbst. Als Veronikas neue Liebe John, von seinem Arbeitgeber, der App-Company, gefeuert wurde, beschloss er, auszupacken und eine große Sache nahm ihren Lauf. Was am Angang so schön aussah, wurde am Ende zur Herausforderung für Generationen.

Wenn du dieses Buch liest, dann könntest du einiges mit anderen Augen sehen.

Das #Zukunftsspiel

18,90 €

  • verfügbar
  • sofort lieferbar

Überall im Buchhandel oder bei

Meinungen

Der Autor

Der gebürtige Wiener und Wahlauswanderer wurde 1967 geboren und war einer, den man als aufgeweckten Burschen bezeichnen könnte. Ein Lebensforscher von Anfang an, der den Dingen gerne auf den Grund geht.

Weiterlesen...